Jan 15 2010

Rezension Radwandern in Schleswig-Holstein

Category: Reiseliteratur,YY01admin @ 14:08


Das BuchRadwandern in Schleswig-Holstein“ von Jan Scherping ist 1992 unter der ISBN 3 89210 279 1 im Hayit Verlag erschienen. Der Autor beschäftigt sich in dem Buch mit vielen interessanten Ausflugsrouten, die man im Land zwischen Nord- und Ostsee per Fahrrad erkunden kann.

Die in „Radwandern in Schleswig-Holstein“ zusammengestellten Routen sind im Schnitt 50 Kilometer lang. Da das Bundesland, von wenigen Ausnahmen abgesehen (Holsteinische Schweiz), nicht sehr hügelig ist, können auch weniger trainierte Ausflügler die Touren gut schaffen. Zusätzlich zu den einzelnen Etappen ist eine Liste mit Schleswig-Holsteins Jugendherbergen beigefügt. Radwanderer können diese als Übernachtungsmöglichkeit nutzen und mit Hilfe des Buches auch mehrtägige Touren mit dem Rad planen. Ebenso wird bei den einzelnen Routenbeschreibungen auf Campingplätze hingewiesen. Für historisch Interessierte hat der Autor am Ende des Buches einige Fakten über die Geschichte Schleswig-Holsteins zusammengestellt.


Neben den 74 beschriebenen Routen zum Radwandern, geht der Autor auch bei jeder Strecke auf Besonderheiten rechts und links des Weges ein. Ausflügler können dadurch bereits bei der Routenplanung überlegen, wieviel Zeit für die Strecke, inklusive z. B. Besichtigungen oder Strandspaziergang, einzuplanen ist. In vielen Fällen enthält das Buch genaue Anschriften und Öffnungszeiten von Sehenswürdigkeiten, so dass man beim Besuch eines Museums nicht vor verschlossener Tür steht. Auch wenn man aus Schleswig-Holstein stammt, also nicht nur ein paar Tage im Urlaub zu Gast ist, bietet das Buch viele Ausflugstips. Neben den Touren in Schleswig-Holstein, werden in dem Buch auch zwei Touren zum Radwandern in Dänemark beschrieben.


Besonders gut hat mir die große Auswahlmöglichkeit an Touren gefallen, sowie die vielen, oft zeitlosen Tips, mit denen der Autor auf Sehenswürdigkeiten hinweist. Das Buch ist für Einheimische genauso wie für Urlaubsgäste als Reiseliteratur geeignet.


  

Schlagwörter: ,