Apr 07 2010

Camping

Category: Allgemein,YY01admin @ 11:04


Zu Ostern, wenn es Frühling wird, beginnt die Camping Saison. Man sieht jetzt auf den Staßen wieder Caravans und Motorcaravans auf dem Weg zum Campingplatz. Transportkisten fürs Campen werden gepackt.

Nicht jeder Campingplatz hat das ganze Jahr über geöffnet. Nur auf einigen Campingplätzen, die auch Wintercamping anbieten, kann ganzjährig gecampt werden. Auf allen anderen Campingplätzen in Deutschland dagegen beginnt das Leben erst im Frühjahr wieder zu pulsieren. Während die Dauercamper sich bereits für ihren Lieblingscampingplatz entschieden haben, und diesem oft über Jahre hinweg die Treue halten, ziehen viele Tagesgäste im Urlaub oft von Campingplatz zu Campingplatz. Wenn sie im Wohnmobil oder dem Wohnwagen unterwegs sind, finden sie deutschlandweit oder auch im Ausland eine große Auswahl an Stellplätzen fürs Camping. Einige Campingplätze an besonders beliebten Orten sind in der Hochsaison schnell ausgebucht, so dass eine rechtzeitige Voranmeldung fürs Camping ratsam ist.


Wer keinen eigenen Wohnwagen besitzt, und ausprobieren möchte ob ihm das Camping liegt, kann auf vielen Campingplätzen einen Wohnwagen mieten. Die meisten Mietwohnwagen werden inclusive einem Vorzelt angeboten. Die Urlauber haben dadurch mehr Platz, oftmals ist im Vorzelt auch eine komplette Küchenzeile enthalten. Dadurch unterscheidet sich der Wohnwagen vom Platzangebot her kaum von einer kleinen Ferienwohnung. Viele Urlaubsgäste, die zunächst in einem Wohnwagen zur Miete gewohnt haben, kommen auf den Geschmack und werden irgendwann im eigenen Wohnwagen auf dem Campingplatz gesichtet.


Seit einiger Zeit ist zu beobachten, dass Menschen ihren Wohnsitz auf dem Campingplatz anmelden. Dies geschieht oftmals aus handfesten finanziellen Gründen, weil beispielsweise in Ballungsgebieten die hohen Wohnungsmieten nicht mehr bezahlt werden können. Einige Camper sind auch einfach nur vom Camping so begeistert, dass sie ganzjährig auf dem Campingplatz wohnen und als Rentner ihren Lebensabend dort verbringen.

Schlagwörter: ,