Mai 03 2010

Hohwacht

Category: Ostsee,YY01,YY02admin @ 22:58


Das Ostsee-Heilbad Hohwacht ist ein beliebter Urlaubsort in Schleswig-Holstein. Der gemütliche Ferienort an der Ostsee besticht mit seinem feinsandigen Strand. An diesem Ostseestrand ist – wegen seiner Weitläufigkeit – auch bei schönstem Wetter viel Platz für den einzelnen Urlaubsgast vorhanden.

Dabei war Hohwacht nicht seit altersher der beliebte Ort für Urlaub und Entspannung an der Ostsee. In vergangenen Zeiten waren viele Einwohner von Hohwacht nicht im Tourismus, sondern überwiegend in der Fischerei und Landwirtschaft tätig. Im Mittelalter war Hohwacht ein wichtiger Handelsplatz für Geschäftsleute aus der gesamten Region. Die Handelsbeziehungen reichten bis nach Dänemark. Heute ist Hohwacht an der Ostsee vom Tourismus geprägt, jedoch nicht überlaufen. Das gemütliche Ambiente des ehemaligen Fischerdorfes ist in den Grundzügen erhalten geblieben.


Am breiten Strand an der Hohwachter Bucht gibt es zwei Hundestrände, an denen sich die Vierbeiner nach Herzenslust austoben können. Wer keinen Hund hat, und deshalb nicht auf den Hundestrand angewiesen ist, hat die Qual der Wahl, wenn es darum geht, seinen Lieblingsstrand in Hohwacht an der Ostsee zu finden. Familien mit Kindern finden fast überall in der Region Hohwacht Strandabschnitte vor, die langsam abfallen. Dies bietet – gerade für kleinere Kinder – ideale Badebedingungen. Abgesehen von einigen wenigen Seetanganschwemmungen, ist das Wasser klar. Wer sich nicht nur am Strand von Hohwacht sonnen möchte, findet gute Bedingungen zum Baden in der Ostsee vor. Makler in Hohwacht und Makler in Grömitz können schöne Ostseeimmobilien in Strandnähe vermitteln.


Einen schönen Ausblick auf die Ostsee hat man von der „Flunder“ aus. Die Hohwachter Flunder ist eine gewaltige Plattform aus Holz. Sie umfasst knapp vierhundert Quadratmeter und ragt in die Ostsee hinaus. Wer nicht nur schauen und entspannen, sondern sich sportlich betätigen möchte, ist in Hohwacht ebenfalls genau richtig. Neben vielen Wassersportarten, wie surfen, tauchen oder segeln, bietet die Region um Hohwacht interessante Wanderwege und Routen für Radfahrer, Nordic Walker und Spaziergänger.

Schlagwörter: ,


Apr 17 2010

Urlaubsinsel Bornholm

Category: Urlaub in Dänemark,YY01,YY02admin @ 14:08


Um einen Inselurlaub in der Sonne zu verbringen, ist es nicht unbedingt notwendig, in den fernen Süden zu fliegen. Die Insel Bornholm in der Ostsee hat ebenfalls viele Sonnenstunden zu bieten.

Sie ist eine der sonnenreichsten Regionen in Dänemark. Von der Fläche her ist Bornholm etwas kleiner als der Stadtstaat Hamburg. Die Insel in der Ostsee kommt auf eine Größe von immerhin 588 Quadratkilometern. Die Küstenlinie ist ca. 140 km lang. Bei den Urlaubern sind besonders die vielen feinsandigen Strände beliebt. Der Strand von Dueodde, an der Südspitze von Bornholm, ist der bekannteste Strand auf der Ostseeinsel. Auch im Hochsommer, wenn sich – neben den Einheimischen – viele Touristen an der Ostsee tummeln, wird man dort als Badegast nicht in Menschenmassen eingequetscht. Das liegt daran, dass der Strand von Dueodde sehr breit und weitläufig ist. Weil das Wasser nur sehr flach abfällt, ist das Baden in der Ostsee hier auch für Kinder besonders geeignet.


Aber Bornholm ist nicht nur für einen Badeurlaub an der Ostsee erste Wahl. Auch Wanderer und Radwanderer kommen hier durch das gut ausgebaute Wegenetz auf ihre Kosten. Im Waldgebiet von Almindingen gibt es viele ausgeschilderte Wanderwege, die wegen der geringen Steigungen auch von weniger geübten Wanderern und Kindern gut beschritten werden können. Eine besondere Sehenswürdigkeit auf Bornholm ist Ekkodalen, das Echotal. Hier wird solides Schuhwerk benötigt, denn die Wege dort sind teilweise felsig und steil. Doch die einmalige Natur im Inselinneren von Bornholm belohnt den Wanderer für seine Mühen und sorgt für interessante Natur-Fotomotive für die Digitalkamera. Ein weiteres Ausflugsziel auf Bornholm ist die Burgruine Hammershus, die direkt an der Ostsee auf einem Granitfelsen steht. Besonders zum Abend hin, wenn die Sonne den Himmel und die Ostsee in ein oranges Licht taucht, bietet Hammershus einen malerischen Anblick, sowie ein besonderes Highlight für Freunde der digitalen Kamera.

Schlagwörter: ,