Aug 02 2019

Sprachreisen

Category: Allgemein,YY01admin @ 23:28


Eine besondere Form, den Urlaub zu verbringen, ist eine Sprachreise. Dabei wird das Angenehme mit dem Nützlichen verbunden.

Die Sprachreise hat den Vorteil, dass die Sprache nicht in irgendeiner Schule in der eigenen Heimat, sondern direkt im Ursprungsland, unterrichtet wird. Natürlich sind die Sprachschüler nicht den ganzen Tag nur in der Sprachschule, sondern haben während der Sprachreise genügend Zeit, um Land und Leute kennen zu lernen. Dieses Kennenlernen des Gastlandes hat für die Reisenden den Effekt, dass sie mit der Kultur und dem Alltag vertraut werden – oder zumindestens einen ersten Eindruck gewinnen. Dabei hören sie die Sprache des Gastlandes, in dem sie den Urlaub verbringen. Die von den Einheimischen gesprochene Sprache prägt sich ein. Sie wirkt natürlich und in den jeweiligen Lebensalltag eingebettet. Das während der Sprachreise vorgefundene Szenario wirkt auf viele Menschen natürlicher, als reiner Frontalunterricht in der heimischen Sprachschule.


Besonders reizvoll ist der Urlaub in einem fremden Land, wenn der Sprachunterricht von einheimischen Lehrkräften abgehalten wird. Als Muttersprachler können sie alle Feinheiten der Sprache vermitteln. Der Sprachunterricht bezieht sich auf alltägliche Situationen, die während der Sprachreise vor Ort reproduziert werden können. Der Besuch in einem Restaurant, mit der Sichtung der einzelnen Gerichte in Landessprache, kann ohne Aufwand vor Ort organisiert werden. So können am Vormittag erlernte Vokabeln nur wenige Stunden später im Restaurant angewandt werden. Ein Besuch auf dem Wochenmarkt ist ebenfalls eine beliebte Situation, um die erlernten Sprachkenntnisse vor Ort in der Praxis zu erproben. Sprachunterricht und Freizeitgestaltung mischen sich während einer Sprachreise in buntem Wechsel ab, so dass noch ausreichend Zeit für Erholung und Urlaub bleibt.


Als Andenken nehmen Sprachschüler neu erlernte oder aufgefrischte Kenntnisse der Landessprache mit. Der als Sprachreise ausgestaltete Urlaub kann sich durch die Sprachkenntnisse auch positiv auf die Berufslaufbahn auswirken.

Schlagwörter: ,


Mrz 11 2017

Winterurlaub

Category: Allgemein,YY01admin @ 21:45


In der kalten Jahreszeit, wenn Schnee und Eis das Land bedecken, gibt es viele gute Gründe, um in den Urlaub zu fahren. Ja, nicht zu fliegen, sondern zu fahren. Gemeint ist der Winterurlaub, z. B. Winterausflüge, Winterausflüge in der Schweiz .


Dazu braucht man Deutschland nicht zu verlassen. Nicht nur in Österreich oder in der Schweiz gibt es attraktive Ziele und Unterkünfte bzw. Ferienhäuser für den Winterurlaub. Selbst das nördlichste Bundesland in Deutschland, Schleswig-Holstein, bietet die Möglichkeit zum Urlaub im Winter. Für den Winterurlaub mit schulpflichtigen Kindern bieten sich die Weihnachtsferien an. Zwischen den Feiertagen können Jung und Alt zur Ruhe kommen und sich in der winterlichen Landschaft erholen. Die gewählte Unterkunft für den Winterurlaub spielt dabei eine nicht zu unterschätzende Rolle: Man hat die Qual der Wahl zwischen Ferienhäusern, Ferienwohnungen, Bauernhofurlaub oder Hotel, sowie Jugendherberge.


Wer den Urlaub gerne als Skiurlaub verbringen möchte, wird in Schleswig-Holstein vielerorts am ehesten beim Langlauf-Ski auf die Kosten kommen. Doch es gibt im nördlichsten Bundesland auch eine Möglichkeit für Skiurlaub mit Abfahrts-Ski. Der 168 m hohe Bungsberg bei Schönwalde in Ostholstein ist die höchste Erhebung in Schleswig-Holstein. Der Berg verfügt über eine Piste mit Ski-Lift. Für Kinder gibt es dort ebenfalls diverse Möglichkeiten, um im Winterurlaub Schlitten zu fahren. Neben dem bekannten Bungsberg gibt es zahlreiche lokale „Geheimtipps“ – wie Blunker Rodelberg oder Hasenberg bei Negernbötel. Auch dort ist – genügend Schnee vorausgesetzt – für eine rasante Abfahrt mit dem Schlitten gesorgt.


Wenn das Wetter im Winterurlaub mal nicht mitspielt, ist das kein Grund, um den Kopf hängen zu lassen. Denn schließlich werden einige Winterurlaubsaktivitäten auch indoor angeboten. In der Eissporthalle am Timmendorfer Strand beispielsweise können Wintersportfans unabhängig vom Wetter Schlittschuh laufen oder Eishockey spielen.

Schlagwörter: , ,


Aug 04 2010

Stau auf der Autobahn

Category: Allgemein,YY01admin @ 11:28


Der Start in den Urlaub könnte so einfach sein – wenn der Stau auf der Autobahn nicht wäre. Auto an Auto steht dicht gedrängt aneinander, und es geht nicht voran auf dem Weg in den Urlaub.

Wenn dann auch noch die Sonne auf den Wagen ohne Klimaanlage brennt und der Hintermann ungeduldig hupt, liegen die Nerven auf der Autobahn blank. Der Stau ist präsent und der Urlaub scheint in weite Ferne gerückt zu sein. Natürlich muss man sich so einem Stau beim Start in den Urlaub nicht hilflos ausliefern. Noch vor der Abfahrt sollten die Urlauber alternative Routen ausgucken, die als Notlösung in Frage kommen, wenn der Verkehrsfunk auf einen Stau auf der Autobahn hinweist. Im günstigsten Fall besteht dann die Möglichkeit, noch vor dem beginnenden Stau die Autobahn zu verlassen, und auf der Landstraße den Urlaubsort anzufahren.


Falls die Warnung vor dem Stau nicht rechtzeitig eintrifft, sollten sich die Fahrgäste den Start in den Urlaub trotzdem nicht verderben lassen. So mancher glückliche Urlaub hat schon im Stau auf der Autobahn begonnen, der nachfolgenden Erholung am Urlaubsort hat es keinen Abbruch getan. Bei mitreisenden kleinen Kindern ist es wichtig, dass diese beschäftigt werden. Wenn dies gelingt, ist schon viel gewonnen und die Stimmung auf dem Weg in den Urlaub bleibt meist im grünen Bereich. Als Beschäftigungsmöglichkeiten für Kinder im Stau eignen sich – je nach Alter der Kinder – Bilderbücher, Comics oder Taschenbücher. Einfache Kartenspiele können auch im Auto gespielt werden und sind deshalb eine gute Möglichkeit, Kindern den Stau auf der Autobahn so stressfrei wie möglich zu gestalten. Natürlich sollten die Spielsachen oben auf dem Gepäck verstaut werden. Sie sind dann greifbar, ohne dass im Stau alles auf der Suche nach den Spielsachen durchgewühlt werden muss. Um Platz im Auto zu sparen, können Koffer mit Dingen, die die Urlauber nicht sofort am ersten Tag im Urlaub benötigen, per Paketdienst vorausgeschickt werden. Zum Glück hat auch der längste Stau irgendwann ein Ende und der Urlaub kann beginnen.

Schlagwörter: , ,


Mai 13 2010

Versicherungen und Finanzen rund um den Urlaub

Category: Allgemein,YY01,YY02admin @ 15:54


Wer in den Urlaub fährt, hat in erster Linie die Erholung und Entspannung im Sinn. Doch auch im Urlaub spielen Finanzen und Versicherungen eine Rolle, so dass man sich vorher hierüber informieren sollte, ein Reiseversicherung Vergleich ist sinnvoll.

Wenn man den Urlaub in Deutschland verbringt, spielen fremde Währungen keine Rolle. Das macht die finanzielle Planung einfacher. Hier können Urlauber auf Reiseschecks verzichten und ein Währungsrisko besteht nicht. Die normale Kreditkarte oder Prepaid Kreditkarte ist ausreichend, um beispielsweise das Ferienhaus nebst Endreinigung oder den Aufenthalt in der Ferienwohnung zu bezahlen.


Doch was ist, wenn Koffer und Trolley bereits gepackt sind, und man vor Urlaubsbeginn pötzlich krank wird? Hier ist eine Reiserücktrittsversicherung hilfreich. Versicherungen in Form einer Reiserücktrittsversicherung sind besonders für Familien mit Kindern sinnvoll. Kinder können sich leicht im Kindergarten oder in der Schule mit Infektionskrankheiten anstecken. Das geht ganz schnell. Damit neben der Enttäuschung über die entgangene Erholung nicht auch noch empfindliche finanzielle Einbußen dazukommen, sollte man den Abschluß der Reiserücktrittsversicherung in Betracht ziehen. Man kann aber auch am Urlaubsort erkranken. Hier kann eine vorher abgeschlossene Auslandskrankenversicherung zum Tragen kommen. Durch die Auslandskrankenversicherung sind Reisende im Urlaub zusätzlich finanziell abgesichert.


Für Reisende, die teures Gepäck mitnehmen, oder die besonders vorsichtig sind, bietet sich der Abschluss einer Versicherung für das Reisegepäck an. Versicherungen für das Reisegepäck werden häufig bei Flugreisen abgeschlossen. Hier sehen Reisende wohl am ehesten die Gefahr, dass im allgemeinen Trubel auf dem Flughafen ihr Gepäck abhanden kommt. Wer gerne fotografiert und eine teure Digitalcamera in den Urlaub mitnimmt, kann diese mit Hilfe einer Kameraversicherung versichern. Trotz aller Versicherungen hofft man natürlich, dass vor und im Urlaub alles glatt läuft, so dass weder Reiserücktrittsversicherung, Auslandskrankenversicherung & Co. zum Einsatz kommen.


 

Schlagwörter: , , , ,