Mai 25 2010

Rezension Kanuwandern in Schleswig-Holstein und Hamburg

Category: Reiseliteratur,YY01,YY02admin @ 11:29


Das Buch „Kanuwandern in Schleswig-Holstein und Hamburg“ von Horst Teigeler ist unter der ISBN 3 925660 21 6 im Pollner Verlag erschienen. Zur Rezension liegt mir die 2. überarbeitete Auflage aus dem Jahr 1998 vor.

In dem Buch über das Kanuwandern in Schleswig-Holstein und Hamburg beschreibt der Autor interessante Routen in Norddeutschland, die mit dem Kanu befahren werden können. In einer Übersicht weist der Autor auf gesperrte Gewässer und allgemeine Verkehrsregeln hin, die von jedem Kanuwanderer in Schleswig-Holstein und Hamburg beachtet werden sollten. Ebenso werden grundlegende Themen wie Kanuwandern und Naturschutz in dem Buch über das Kanuwandern in Schleswig-Holstein und Hamburg behandelt.


Der Autor beschreibt verschiedene interessante Gewässer, wie Alster und Trave, die zum Kanuwandern in Frage kommen. Gewässersteckbriefe geben detailliert Auskunft über Wasserqualität, Möglichkeiten, ein Kanu zu mieten (Kanuverleih) sowie weiterführende Literatur zum Thema Kanuwandern in Schleswig-Holstein und Hamburg. Ebenso weist der Autor auf verschiedene Karten und deren Herausgeber hin, die für das Kanuwandern hilfreich sein können. Es werden verschiedene Routen beschrieben, für die sich der Kanuwanderer in Schleswig-Holstein und Hamburg entscheiden kann. So beschreibt der Autor unter anderem Kanutouren von Berlin zur Ostsee, auf der Eider, der Schwentine, dem Elbe-Lübeck-Kanal oder auf der Pinnau. Bei dem Kanuwandern auf den Spuren der Wikinger hingegen, wird das Befahren der Schlei in Schleswig-Holstein beschrieben. Dabei geht der Autor auch auf die Geschichte von Haithabu ein.


An dem Buch über das Kanuwandern in Schleswig-Holstein und Hamburg fällt positv auf, dass sich der Autor nicht nur auf das Kanuwandern als Sport oder Freizeitbeschäftigung beschränkt. Vielmehr geht er auf die historischen und biologischen oder naturschutzrelevanten Besonderheiten der jeweiligen Routen beim Kanuwandern ein. Diese Hintergrundinformationen haben mir besonders gut gefallen.

Schlagwörter: , ,